Handcréme von Fair Squared. Im retournierbaren Glas zu 50 ml. Die leeren Glastiegel können in der Filiale in Chur zurück gebracht werden.

 

Natürlich vegan und mit fair gehandelten Rohstoffen.

 

In der Variante "Almond" für sensitive Hände oder "Olive".

Handcréme

CHF 8.00Preis
  • Almond Cream Inhaltsstoffe: Aqua, Glyceryl Stearate SE, Olea Europaea Oil (Olive Oil*), Vitis Vinifera Seed Oil, Betaine, Prunus Amygdalus Dulcis Oil (Almond Oil*), Tapioca Starch, Potassium Sorbat, Sodium Benzoate, Xanthan Gum, Parfum, Citric Acid, Linalool, Limonene

    Olive Cream Inhaltsstoffe: Aqua, Glyceryl Stearate SE, Olea Europaea Oil (Olive Oil*), Vitis Vinifera Seed Oil, Cetearyl Alcohol, Glycerin, Betaine, Tapioca Starch, Potassium Sorbat, Sodium Benzoat, Xanthan Gum, Parfum, Citric Acid, Tocopherol, Limonene, Linalool, Geraniol, Citronellol

  • Wieso eigentlich FAIR SQUARED? Was hinter dem Namen steckt.

    Eine Frage, die wir nicht selten gestellt bekommen, ist die nach unserem Namen. Häufig stolpert auch der eine oder die andere über ihn. Und das, obwohl wir bei der Gründung damals dachten, es wäre intuitiv und logisch. Aber wie jeder weiß, kann man sich bei sowas schnell vertun. 😉 Nun ja, übersetzt bedeutet FAIR SQUARED schlichtweg FAIR2, also FAIR zum Quadrat. Es gibt mittlerweile mehrere Ideen, die alle zum definierten Ziel passen, nämlich: Wir möchten das Bestmögliche für unsere Partner*innen überall auf der Welt erreichen. Und weil wir nach einigen Jahren wissen, dass Fair Trade wirklich wirkt, tragen wir nach wie vor das Fair im Namen mit Stolz. Genauso wie damals bei der Gründung, haben wir die Internationalität unserer Marke beibehalten und setzen uns für lückenlose Transparenz und kreative Ideen ein.

    Fair im Team – das sind wir

    Faire Handelsbeziehungen, ökologische Verantwortung und ein konsequentes Nein zu Kinderarbeit und Tierversuchen – Fairness findet für uns auf allen Ebenen statt. Was für uns noch zu FAIR SQUARED gehört? Ein multikulturelles, engagiertes Team mit dem Anspruch, die Welt ein kleines bisschen besser zu machen. So bündeln wir nicht nur diese, sondern weitere ganz wundervolle Fähigkeiten in einem Unternehmen und sind stolz darauf, dass sich so charmante Menschen wie unsere Mitarbeiter*innen gemeinsam für die gute Sache einsetzen.