Im Überblick:

  • 50 g im Kartonböxli
  • vegan
  • ohne Konservierungsmittel
  • ohne Duftstoffe
  • ohne Palmöl
  • handgefertigt

 

In zwei Varianten: Rhassoul-Charcoal oder Erdbeermädchen. Beide Gesichtsmasken sind offen im oba aba Chur erhältlich und können nachgefüllt werden.

Gesichtsmasken von CreamyStuff

CHF 10.50Preis
  • Vegane Kosmetik ist für Creamy Stuff nicht nur irgendein Trend. In ihrer Manufaktur in Heiden (AR) produzieren sie ihre Produkte aus absoluter Überzeugung weder mit tierischen Rohstoffen noch mit Tierversuchen.

    Es gibt tolle pflanzliche und auch synthetische Varianten zu tierischen Rohstoffen. So verwenden sie zum Beispiel Kokosmilchpulver anstatt Milchpulver, pflanzliche Emulgatoren oder rein pflanzliche Öle. Zudem wirst Du in den Produkten von Creamy Stuff kein Palmöl oder palmölhaltige Rohstoffe finden.

    Creamy Stuff legt viel Wert auf hautschonende, pflegende Produkte und verwendet überwiegend natürliche Rohstoffe. Sie verarbeiten hauptsächlich kaltgepresste Öle und Fette aus Bio-Produktionen. Die Konservierung der Produkte ist parabenfrei! Die Produkte werden mit Lebensmittelfarbe, farbiger Tonerde oder Kosmetik-Pigmenten gefärbt und mit ätherischen Ölen oder für die Kosmetik zugelassenen Parfümölen beduftet.

    Die Produkte von Creamy Stuff werden in liebevoller Handarbeit und so frisch wie möglich hergestellt. Farbe, Form und Dekoration der Produkte können deshalb variieren.

    Mehr auf: http://www.creamy-stuff.ch/

  • 1-2 TL des Pulvers in einer Schale mit etwas Flüssigkeit (z.B. Wasser, Hydrolat, Tee oder Aloe Vera Saft) anrühren, auf die Gesichtshaut auftragen und trocknen lassen. Bitte den Augen- & Mundbereich aussparen. Mit einem feuchten Tuch abnehmen oder vorsichtig mit den Fingern verreiben, um die Haut sanft zu peelen. Tonerde kann die Durchblutung der Haut anregen. Eine Rötung der Haut kann also nach der Anwendung vorkommen. Sie klingt von alleine wieder ab.
    Für noch mehr Pflege einfach einige Tropfen Öl (z.B. Gesichtsöl) hinzufügen.