Das SWAK Zahnsalz kommt in der Glasdose zu 12 g und kann selbstverständlich im oba aba nachgefüllt werden.

 

  • Natürliche Rohstoffe
  • Komplett plastikfrei abgefüllt im Glas
  • Hergestellt in Deutschland

 

Die natürlichen, der Mundgesundheit förderlichen Inhaltsstoffe des Miswakholzes werden nach einigen Anwendungen gelöst und ausgewaschen. Dann kann die SWAK-Zahnbürste mit dem SWAK-Zahnsalz aufgefrischt werden! Das SWAK-Zahnsalz kann aber auch mit normalen Zahnbürsten als Zahnpastaersatz verwendet werden.

SWAK Zahnsalz in der Dose

CHF 9.90Preis
  • Die Erde

    wunderschön und einzigartig, schenkt sie alles, was wir zum Leben brauchen.
    Wir lieben unseren Planeten, und folglich tragen wir auch Verantwortung für ihn.
    Mit dem „EARTH LOVE“ Logo, möchten wir Euch einfach und transparent zeigen, wie wir zukunftsfähige Lösungen im Bereich Zahnpflege entwickeln und wie wir jetzt schon nachhaltig handeln.

    WENIGER PLASTIKMÜLL

    Im Durchschnitt verbraucht ein Deutscher während seines Lebens 134 Zahnbürsten und 344 Tuben Zahnpasta. *
    Das sind fast 10kg Plastik!
    Der Müll und die Gifte, die bei der Herstellung entstehen, tauchen in dieser Rechnung nicht einmal auf.

    Unsere Produktion
    In unserem Unternehmen fällt extrem wenig Abfall an. Die SWAK Experience UG kommt sogar ohne Restmülltonne aus: wir brauchen sie einfach nicht. Papiermüll entsteht kaum, da wir die meisten Kartons und Füllmaterialien, die wir im Arbeitsalltag erhalten, für den Versand wiederverwerten können. Plastikmüll entsteht nur in geringen Mengen und bleibt mit monatlich etwa 1-2 gelben Säcken weit unter dem, was eine dreiköpfige Familie an Plastikmüll verursacht.

    Unsere Produkte
    Wir vermeiden Plastik wo immer es geht.
    Wer statt einer üblichen Zahnbürste eine SWAK benutzt, senkt seinen Plastikverbrauch in diesem Bereich quasi auf Null. Im Jahr 2019 haben wir z.B. 46.000 Produkte verkauft. Dabei haben wir gerade mal 50 kg Plastik in den Umlauf gebracht. Bei normalen Zahnpflegeprodukten wäre etwa 1,4 Tonnen Plastikmüll entstanden. Und wir arbeiten ständig daran, dass es noch weniger wird.

    Unser Firmensitz
    Die SWAK-Zentrale im Hunsrück ist ein kompaktes Gebäude aus wiederverwendeten Bürocontainern, die zusätzlich mit Holzwolle gedämmt wurden. Beheizt wird das ganze Gebäude mit Holzpellets. Unser Strom kommt natürlich von EWS Schönau.

    Unsere Mitarbeiter
    Fast alle unsere Mitarbeiter wohnen im gleichen Ort, oder arbeiten von Zuhause aus. Somit werden die Wege zur Arbeit mit dem Fahrrad oder zu Fuß zurückgelegt. Besser geht’s nicht.

    NACHHALTIGES DESIGN

    Design bedeutet nicht nur etwas toll aussehen zu lassen. Es bestimmt auch die Funktion einer Sache.
    Wir designen unsere Produkte so, dass eine bestmögliche Balance aus Funktion, Ästhetik, Langlebigkeit und Kreislauffähigkeit entsteht. Nach diesen Kriterien suchen wir die Materialien aus und gestalten den Fertigungsprozess.

    Mehr auf: https://www.swak.de/

oba aba

ZeroWaste Ladencafé
Paradiesgasse 8
7000 Chur

allegra@obaaba.ch
+41 81 868 82 92

Öffnigsziita

Di - Fr 10 - 18:30 Uhr
Sa 8:30 - 16 Uhr
 

  • Facebook - Grey Circle
  • Instagram - Grey Circle

Newsletter
 

© oba aba GmbH 2018 | Impressum | Datenschutzerklärung